Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie hier.

Blechwerk - Ihre Lasertechnik aus Ostwestfalen-Lippe

Als junges Unternehmen gibt die Blechwerk Bürger GmbH der industriellen Blech- und Metallfertigung neue Impulse. Sesshaft in Bad Salzuflen, versteht sich das Blechwerk als starker Zulieferer für Unternehmen über ostwestfälische Grenzen hinweg. Im Fokus steht eine individuelle Betreuung mit dem ständigen Bestreben Qualität zu maximieren.

Unter dem Motto „Tradition trifft auf Innovation“ arbeitet die Blechwerk Bürger GmbH und baut auf die langjährige Erfahrung seiner Mitarbeiter. Grundlage für diese Philosophie ist das motivierte und engagierte Team, welches dem Gründer Markus Bürger zur Seite steht und neue Ideen miteinbringen kann.

Die Lasertechnik Der Laser ist ein Akronym für die Lichtverstärkung durch die stimulierte Emission von Strahlung. Die physikalische Grundlage der Lasertechnik ist das quantenmechanische Phänomen der stimulierten (induzierten) Strahlung. Die Strahlungsleistung des Lasers kann gepulst, konstant oder kontinuierlich sein und extrem hohe Spitzenleistungen erreichen. In einigen Bereichen wird das Laserarbeitselement als optischer Verstärker für die Strahlung verwendet. In der Lasertechnik gibt es eine große Anzahl von Lasertypen, die alle Aggregatzustände von Materie als ein Arbeitsmedium verwenden können. Einige Bereiche der Lasertechnik, beispielsweise die polychromatischen Farbstofflösungen von Lasern in Festkörpern können Frequenzen in einem breiten Spektralbereich erzeugen (optische Resonatormoden). In der Lasertechnik können sich die Abmessungen der Laser unterscheiden, von der mikroskopischen Lasertechnik bei den Halbleiterlasern bis zur Lasertechnik vom Ausmaß einer großen Lagerhalle für einige Neodymglaslaser. Die einzigartigen Eigenschaften der Laserstrahlung erlaubten sie auch im Alltag zu nutzen, was mit dem Lesen und Beschreiben von CDs beginnt und der Technologie der kontrollierten Kernfusion endet. Funktionsprinzip der Lasertechnik Die physikalische Grundlage der Laseroperation ist das Phänomen der stimulierten (induzierten) Strahlung. Das Wesen dieses Phänomens ist, dass das angeregte Atom in der Lage ist, ein Photon unter verschiedenen Photonen ohne Absorption zu emittieren, wenn Letztere auf die Energiedifferenz zwischen den Energieniveaus der Atome vor und nach der Strahlung gleich ist. In diesem Fall ist das emittierte Photon kohärent zu dem Photon, das die Strahlung verursacht hat (ist seine "exakte Kopie"). So intensiviert sich das Licht. Dieses Phänomen unterscheidet sich von der spontanen Emission, bei der die emittierten Photonen zufällige Ausbreitungsrichtungen, Polarisationen und Phasen haben. Anwendung von Lasern - Lasertechnik Bielefeld Seit seiner Erfindung haben sich Laser als fertige Lösungen für noch unbekannte Probleme erwiesen. Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften der Laserstrahlung sind sie bei der Lasertechnik Bielefeld in vielen Bereichen der Wissenschaft und Technik sowie in dem Alltag weit verbreitet (CD-Player, Laserdrucker, Strichcodeleser, Laserpointer etc.). Die Lasertechnik Bielefeld ermöglicht eine leicht erreichbare hohe Energiedichte der Strahlung, was seinerseits eine lokale Wärmebehandlung und die damit verbundene mechanische Bearbeitung ermöglicht (Schneiden, Schweißen, Löten, Gravieren). Die Lasertechnik Bielefeld ermöglicht die präzise Steuerung der Heizzone bei Schweißmaterialien, die mit herkömmlichen Methoden nicht geschweißt werden können (z. B. bei Keramik und Metall). Dank des Know-How der Lasertechnik Bielefeld kann den Laserstrahl mit einem Durchmesser in der Größenordnung von Mikrometern in einen Punkt fokussieren. Damit kann der Laser in der Mikroelektronik für eine präzise Bearbeitung der Materialien verwendet werden (Schneiden von Halbleiterkristallen, insbesondere feine Löchern in Leiterplatten). Lasertechnik Bielefeld bietet auch die Lasermarkierung und die künstlerische Gravur von Produkten aus verschiedenen Materialien (einschließlich der 3D-Gravur von transparenten Materialien). Die Laser der Lasertechnik Bielefeld können verwendet werden, um Oberflächenbeschichtungen von Materialien zu erzeugen, um beispielsweise ihre Verschleißfestigkeit zu erhöhen (Laserlegierungen, Laserauftragschweißen, Vakuumlaserspritzen). Darüber hinaus kann die Lasertechnik Bielefeld den gesamten technologischen Prozess vollständig automatisieren. Die Laserbearbeitung zeichnet sich daher durch eine hohe Genauigkeit und Produktivität aus. Laser werden in der Holografie verwendet, um die Hologramme selbst zu erzeugen und ein holografisches 3D-Bild zu erhalten. Einige Laser, wie Farbstofflaser, sind in der Lage monochromatische Lichter zu erzeugen.

Mehr erfahren

Qualifiziertes Team

Unser Team besteht aus ca. 40 Mitarbeitern mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Metall- und Blechverarbeitung. Wir sind darauf bedacht, Ihr Projekt mit bestem Know-How fachgerecht umzusetzen.


Erfahren Sie mehr über uns

Aktuelles

Abkantpressen auf Hochtouren

Auch unsere zwei "Brüder", die Ende April geliefert und aufgebaut wurden, sind einsatzbereit und laufen schon...

Mehr

Laseranlage störungsfrei im Einsatz

Anfang März haben wir unsere neue Laserschneidanlage geliefert bekommen. Seit dem Aufbau ist sie nun störungsfrei im Einsatz...

Mehr

Neue XXL-Abkantpressen

Bei uns ist richtig was los! Vor Kurzem konnten wir euch die Lieferung unserer neuen XXL-Laserschneidanlage vorstellen...

Mehr

Neue XXL-Laserschneideanlage

Am Mittwoch und Donnerstag erweitern wir mit hohem Tatendrang unseren Maschinenpark.

Mehr